English Version
Version française
Nederlandse versie
Język polskie tłumaczenie
Русская версия
kkk
16.06.2018 Victorian Art Festival im Herrenhaus Vogelsang
Am 16. Juni 2018 hatte Diana Dürr für die Mitglieder des RID e.V., Regionalgruppe Nord einen Auftritt beim Steampunkevent „Victorian Art Festival“ des Herrenhauses Vogelsang in Mecklenburg-Vorpommern organisiert. 
Neben den dort ebenfalls auftretenden Showstars der norddeutschen Reiterszene wie Jana Thumann, Svenja Brauer und Birthe Helbing brauchten sich die Damen und Pferde des RID nicht verstecken: Sylvia Dietz mit ihrem Friesen „Lakritze“, Carolin Fehrmann mit ihrem PRE „Capitan“, Romy Roschmann mit ihrem Friesennnachwuchs „Hilke“ und Diana Dürr mit ihrer jungen PRE-Stute „Estelle“ zeigten sich souverän in eindrucksvollen Kostümen bei klassischer und zeitgenössischer Musik. Barbara Wallin unterstützte die Damen mit einer gelungenen Moderation und mit ihrem großen Wissen über das Reiten im Damensattel am Infostand des RID e.V.
Die einzigartige Atmosphäre aus Steampunk, Varieté, Pferdeshow, Shabby Shick und „Gartenparty bei Freunden“ am Herrenhaus entspannte die Reiterinnen sowie die ausnahmslos jungen Pferde, so dass alles sehr gut verlief. Hilke und Estelle hatten ihren ersten Auftritt unterm Damensattel und meisterten ihn bravourös, sodass einer Karriere als Showpferden nichts mehr im Wege steht.
Wir danken den Gastgebern Isabel und Robert Uhde vom Herrenhaus Vogelsang, dass wir uns ein weiteres Mal in dieser traumhaften Location präsentieren durften und für die wunderbare Verpflegung von Ross und Reiterin. Gern sind wir beim nächsten Mal wieder dabei.

Zurück